Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

Aktuelle Geschichte: Die ukrainisch-russischen Beziehungen seit 1991 (online Vortrag)

Die russische Invasion in die Ukraine am 24. Februar 2022 stellt eine Eskalation des seit 2014 schwelenden russisch-ukrainischen Konflikts dar. Seit dem Zerfall der Sowjetunion geht es der Ukraine um einen eigenen, unabhängigen und selbstbestimmten Weg der Souveränität, Russland teils um Sicherheitsinteressen, teils um das Pochen auf seine seit 1991 verloren geglaubte Weltmachtstellung. In dem aktuellen Krieg manifestiert sich auf bisher nie dagewesene Weise der militärische Aspekt russischer Europa- und Weltpolitik seit Ende des Kalten Krieges. Während in den 1990er Jahren die russische Regierung unter Boris Jelzin die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und dem Westen unterstützte, kam es mit dem Machtantritt Putins zu einer Neubewertung. Eine Westorientierung der Ukraine wurde als Bedrohung angesehen und musste verhindert werden.
Der Vortrag analysiert die historischen Hintergründe des Ukrainekrieges und spürt dem Auf und Ab im russisch-ukrainischen Verhältnis nach.

Die parallele Präsenzveranstaltung hierzu buchen Sie bitte unter 222-1610P.

Mitzubringen / Materialien:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 222-1610

Beginn: Di., 15.11.2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Online

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
15.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Online




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr