Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

Probenwerkstatt mit dem Barbershop Chor MissHarmony

Kennen Sie Barbershop? Barbershop ist vierstimmiger acappella Gesang und steht für wunderbaren Klangreichtum und Obertöne. Die abwechslungsreichen Arrangements kombinieren die vier Stimmen Bass, Bariton, Lead sowie Tenor mit Rhythmus, Dynamik und choreografischen Elementen.
"Mutterland" des Barbershopgesangs ist Amerika. Es heißt, entstanden ist er dort vor der Verbreitung des Radios. Die Wartenden beim Friseur haben sich die Zeit mit dem Singen populärer Schlager vertrieben, einer hat die Melodiestimme angestimmt, drei andere stimmten ein mit paraphrasierenden Stimmen.
Von Amerika aus verbreitete sich der Barbershopgesang in die ganze Welt. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden auch in Deutschland die ersten Barbershopchöre gegründet. Aufgrund der anspruchsvollen Arrangements wächst die Barbershop Gemeinde in Deutschland langsam, aber stetig. Einer der handverlesenen Frauen-Barbershop-Chöre (in NRW gibt es nur vier Stück) ist MissHarmony aus Erkrath.
Eine weitere Besonderheit: Barbershop-Gesang ist organisiert, national und international, das heißt, wer möchte, kann an Wettbewerben teilnehmen. Und es gibt ein Repertoire, das weltweit alle Barbershopper beherschen: das sind die sogenannten "Polecats". Kurz gesagt: treffen ein paar Barbershop Sänger zusammen und sind alle vier Stimmen vertreten, dann haben sie mit einem "Polecat" immer ein gemeinsames Repertoire, auch wenn sie nicht gemeinsam im Chor singen. Das ist zum Beispiel der Fall nach Konzerten, im sogenannten "Afterglow", dem informellen Teil des Abends, bei dem sich der auftretende Chor und das Barbershop-kundige Publikum mischen.
Die Stimmen heissen im Barbershop Tenor, Lead, Baritone und Bass. Die Melodie wird meistens von der Führungsstimme "Lead" gesungen, darüber liegt der "Tenor", der auch bei Frauenstimmen so heißt. Der "Baß" singt die tiefsten Begleittöne, während der "Bariton" die Akkorde vervollständigt. Zusammen ergeben die Stimmen einen wunderbaren Klangreichtum. Dazu kommen abwechslungsreiche Arrangements, Rhythmus, Dynamik und etwas Choreografie - das macht Spass! Die Songs sind - meist englischsprachige - Evergreens und Songs aus Jazz, Swing, Pop und Musical.
MissHarmony lädt an zwei Abenden im Oktober 2021 und im Februar 2022 ein zu einer Einführung in die wunderbare Welt des Barbershop.
Gemeinsam dürfen Sie mit den Misses ein paar "Tags" erlernen , das sind die Schlußzeilen der Songs, die den acappella Klangreichtum besonders hervorheben und Obertöne erklingen lassen. Die Probenwerkstatt dauert ca 60 Minuten, wir singen uns erst ein und erproben dann das Tag-Singing. Nach einer kleinen Pause geht es für den Chor mit der "normalen" Probe weiter, als Werkstatt-Teilnehmerin sind Sie herzlich zum Zuhören eingeladen.
Unser Angebot richtet sich an Frauen, gerne mit Chorerfahrung.

Datum: jeweils donnerstags, 14. Oktober 2021 und 10. Februar 2022, 19-20 Uhr
Teilnehmerzahl zwischen 6 und 20 TN

Die Probe findet statt im Frankenheimsaal ( Kaiserhof ) , Bahnstr. 4 in Alt-Erkrath.
Dozentinnen: MissHarmony

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 212-1410

Beginn: Do., 14.10.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Kaiserhof, Frankenheimsaal

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
14.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Wird noch bekannt gegeben




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr