Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

Nation - Nationalgefühl - Nationalismus. Osteuropa und Russland im 19. Jahrhundert

Der Begriff Nation spielt in der gegenwärtigen Politik eine zunehmend größere Rolle , sei es, wenn vom Europa der Nationen die Rede ist, sei es, dass Russland der Ukraine einen eigenständigen Status als Nation abspricht. Die Referentin wird in ihrem Vortrag einen historischen Abriss der Entstehung des Begriffes "Nation" geben und dann auf die Bedeutung von Nationalismus und Nationalgefühl im Osteuropa des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges eingehen. Vor allem wird auf die Entstehung der Nationalstaaten wie Polen und der baltischen Staaten eingegangen und auf die Entstehung der Sowjetunion. Dabei werden immer wieder Bezüge zur heutigen politischen Situation hergestellt.
Die Referentin hat sowohl Polen, als auch die baltischen Staaten und Russland kennengelernt und mit Russen, Polen und Litauern in Workshops gearbeitet.

Der Vortrag dauert ca. 90 Minuten, und anschließend gibt es Gelegenheit zur Diskussion und Fragen zu stellen.

Mitzubringen / Materialien:

Status: Plätze frei

Kursnr.: 222-1600

Beginn: Do., 10.11.2022, 18:30 - 20:45 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 4

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)

Schimmelbuschstr. Raum 4
Schimmelbuschstr. 25
40699 Erkrath

Datum
10.11.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Schimmelbuschstr. 25, Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 4




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr