Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

Landtag Düsseldorf - Wie funktioniert Landespolitik? Innerhalb des Förderalismus? Welche Spielräume? etc. Welche Möglichkeiten und Grenzen hat MP? etc.

Bislang 17 mal wurde der Landtag NRW, die Volksvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, gewählt. Die erste Wahl fand am 20. April 1947, die bisher letzte am 14. Mai 2017 statt. Im ersten gewählten Landtag NRW waren CDU, SPD, KPD, Zentrum und FDP vertreten. Dem Landtag dieser 17. Wahlperiode gehören 199 Abgeordnete an. Die CDU-Fraktion kommt auf 72 Sitze, die SPD auf 69, die FDP auf 28, die AfD auf 16 und die GRÜNEN haben 14 Sitze im derzeitigen Parlament. Seit dem 1. Juni 2017 gestalten diese Abgeordneten die Landespolitik.

Welche Grenzen und Möglichkeiten haben sie dabei innerhalb des föderalistischen politischen Systems in Deutschland? Wie werden Entscheidungen getroffen?

Am 15. Mai 2022 wird der 18. Landtag NRW gewählt. Aus diesem Anlass besucht die VHS Erkrath die Ausstellung "75 Jahre Nordrhein-Westfalen" in Düsseldorf, die am 23. Mai 2022 schließt. Während einer 90-minütigen geführten Tour geht es um die Herausforderungen, denen sich die Landespolitik in dieser Zeit zu stellen hatte. Im Rückblick kann erfasst werden, wie Landespolitik funktioniert. Sie werden bei der Tour begleitet von unserer Dozentin, die als ehemalige Lehrerin für Politik und Geschichte auch nach der Tour für Ihre Fragen zur Verfügung steht. Die Führung beginnt um 16:30 Uhr.

Treffpunkt: 16:15 Uhr vor dem
Haus der Geschichte NRW
Behrensbau
Mannesmannufer 2
40213 Düsseldorf

Anmeldefrist für die Veranstaltung bei der VHS bis zwei Wochen vorher am 20. April 2022.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-1810

Beginn: Mi., 04.05.2022, 16:15 - 18:45 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Düsseldorf

Gebühr: 9,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
04.05.2022
Uhrzeit
16:15 - 18:45 Uhr
Ort
Düsseldorf




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr