Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

Endstation: Das Ghetto in Riga

Es geht bei dem Vortrag von Margot Wolf-Heiland um die Deportation jüdischer Menschen aus dem Rheinland in die Ghettos Osteuropas und damit in die Vernichtung. Ab Juni 1941 hatte die organisierte Massenvernichtung der Juden mit dem Ziel eines "judenfreien Europas" begonnen. Eine der Methoden der Vernichtung war der Transport in die Ghettos, u.a. in die von Riga und Minsk. Einer dieser Transporte, der über 1000 Menschen aus dem Rheinland umfasste, fand am 12.12.1941 statt und startete am Schlachthof Düsseldorf-Derendorf. Er ist in "deutscher Gründlichkeit" in dem Bericht des Polizeioffiziers Paul Salitter an das Reichssicherheitshauptamt (Adolf Eichmann und Paul Lange) minutiös dokumentiert.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, zusammen mit Margot Wolf-Heiland am nächsten Tag (12.12.2021 - Gedenktag) an einem Rundgang über das Gelände des Alten Schlachthofs sowie an der offiziellen Kranzniederlegung am Mahnmal in der Toulouser Straße teilzunehmen.

Vorherige Anmeldung bei der VHS erforderlich!

Hinweis zur Anfahrt: Der Unterrichtsraum ist fußläufig zur S-Bahn Haltestelle Hochdahl.

Mehr zum Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben" finden Sie hier: https://2021jlid.de/.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 212-1170

Beginn: Fr., 10.12.2021, 17:30 - 19:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 4

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Schimmelbuschstr. Raum 4
Schimmelbuschstr. 25
40699 Erkrath

Datum
10.12.2021
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Schimmelbuschstr. 25, Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 4




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr