Politik, Gesellschaft, Umwelt

Von international bis kommunal

Die Bildungsangebote in diesem Bereich zielen darauf ab, in Kontakt zu kommen mit den Personen und Institutionen, die das öffentliche Leben prägen und mitbestimmen, zu informieren, Anregungen zu geben und Themen wiederzuentdecken und aufzubereiten. Dabei werden stets aktuelle Bezüge hergestellt. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um Vorträge, Podiumsdiskussionen, mehrtägige Studienfahrten, Tagesfahrten, Führungen, Exkursionen, Wanderungen, gemeinsames Spielen oder Planspielaktionen, Bürgerdialogen oder Besuchen von Parlamenten und Abgeordneten.  

China - Wirtschaftsmacht und Weltbild

An diesem Abend geht es um die Einführung des elektronischen Geldes in China seit 2021:
"China und die Zentralbank-gestützte Einführung der digitalen Währung. - Aktueller Sachstand und Ausblick."

Dieses Thema soll der Auftakt sein, sich mit diesem großen Land im Osten zu beschäftigen. Darauf baut eine Veranstaltungsreihe auf, die zum Ziel hat, den Teilnehmenden Wissen und Kenntnisse über die aktuelle Situation in China und seine mögliche künftige Entwicklung zu vermitteln - als Grundlage für ein eigenes, qualifiziertes Urteil. Dazu werden in einzelnen Veranstaltungen die Geographie, Geschichte, Philosophie, Kultur, Wirtschaft, Recht, Umweltpolitik und Zukunftsplanungen Chinas vorgestellt und abgeleitet. Diskursiv soll dann erörtert werden, wie diese einzelnen Faktoren auf das heutige China und seine politischen Ziele einwirken und welche Konsequenzen daraus möglicherweise global und insbesondere für Europa resultieren.

In der Auftaktveranstaltung wird das Gesamtkonzept der China-Reihe erläutert und beispielhaft dargestellt und die Teilnehmenden können sich mit ihren Interessensschwerpunkten und Fragen in die Konzeption der Veranstaltungsreihe einbringen.

Dieser Abend hat auch einen praktischen Teil: Sie lernen einige chinesische Schriftzeichen selber schreiben. Die Schriftzeichen unterrichtet die Dozentin Yi Frank-Sun in einer kurzen Einführung. Wer möchte, kann sich danach für einen Chinesisch-Kurs an der VHS Erkrath vormerken lassen. Auf Wunsch kann die Gruppe noch mit den Dozenten auf eigene Rechnung in einem chinesischen Restaurant einkehren.

Anmeldefrist für die Veranstaltung bis Dienstag, 1. März 2022.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-1530

Beginn: Mi., 16.03.2022, 18:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Bürgerhaus Hochdahl, Versammlungsraum 3

Gebühr: 22,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
16.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 22:00 Uhr
Ort
Bürgerhaus Hochdahl, Versammlungsraum 3




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr