Programm
/ Kursdetails

EASA Köln Eine Führung bei der Europäische Agentur für Flugsicherheit

Wie sicher sind die Flugzeuge, mit denen Sie in Urlaub oder auf Geschäftsreise fliegen? Es sind einige Hundert Luftfahrtexperten, die sich in Köln, Brüssel, Montreal, Peking, Singapur und Washington bemühen, ein höchstmöglichstes Flugsicherheitsniveau für die Europäischen Bürger zu schaffen. Sie überwachen Flugzeugbetreiber, Instandhaltungsbetriebe, arbeiten mit Luftfahrtbehörden außerhalb der Europäischen Union zusammen, sind in internationalen Organisationen, technischen Gremien und Arbeitsgruppen vertreten. Die EASA ist im Auftrag der Europäischen Union für die Zertifizierung aller in Europa gebauten Flugzeuge verantwortlich und sie wirkt mit bei der Festlegung der Ausbildungsinhalte der Piloten.
Das Gebäude der EASA ist architektonisch interessant. Es befindet sich in der Denkmal-geschützten Alten Bahndirektion. Bei trockenem Wetter hat man auf der Terrasse einen wunderschönen Blick auf den Kölner Dom und den Rhein.

Anmeldung bis 17. Juni 2019
Eigene Anreise
Treffpunkt: EASA Headquarters, Konrad-Adenauer-Ufer 3, 50668 Köln
(www.easa.europa.eu/can-we-help-you#we-are-moving)

Für alle Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre VHS.

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 191-5010

Beginn: Mi., 26.06.2019, 15:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Köln

Gebühr: 5,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr