Kunst, Kreativität und Musik

Soziale, kreative und kommunikative Potenziale weiterentwickeln!

Die VHS bietet kunstgeschichtliche Vorträge, Mal- und Zeichenkurse, Kurse für kreatives Gestalten, Tagesfahrten und gemeinsame Ausstellungsbesuche an. In jedem Semester können Sie außerdem zu Vorzugspreisen Opern- und Konzertkarten beispielsweise für die Stadthalle Wuppertal  erwerben  und  Gitarrenkurse auf Anfänger- und Fortgeschrittenenniveau besuchen.    

Impressionismus - Landschaften im Licht oder die Bilder der „Eigensinnigen“

Dunst, flimmerndes Licht, das Spiel der Schatten, ein unbeschwertes Leben. Die Bilder der Impressionisten können unsere Seele erfreuen. Damals allerdings waren diese Werke in der Öffentlichkeit stark in die Kritik geraten.
Die Vorläufer des Impressionismus entstand in der Künstlerkolonie Barbizon. Dort wurde in der freien Natur gemalt. Die Entwicklung der Freilichtmalerei war die Grundlage für die Entstehung des Impressionismus, der aus einer Bewegung französischer Maler wie Monet, Renoir, Pissarro, Sisley, Degas in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstand.
Monet wurde als "Impressionist" beschimpft und der Oberflächlichkeit bezichtigt. Er wie auch die anderen Künstler suchten den flüchtigen Moment, die wechselnden Phänomene des Lichts und seine Bedeutung für die farbige Erscheinung der Dinge.
Sie erzielten eine intensivere, zuweilen auch vibrierende Farbigkeit.
Die Farbe wurde entgegen der akademischen Lehrmeinung zum primären Gestaltungsmittel erhoben.
Wie Monet malte auch Sisley zum Teil in Serien, so gibt es zahlreiche Bilder, die an den Ufern der Seine entstanden, es gibt eine Reihe von Sommerbilder, eine Serie, die, analog zu Monets „Kathedrale von Rouen“, die Kirche von Moret-sur-Loing zum Thema hat.
Im Impressionismus entstanden wesentliche Voraussetzungen für den neuen Charakter der Bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-7260

Beginn: Mi., 23.03.2022, 17:30 - 19:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Bürgerhaus Hochdahl, Versammlungsraum 2

Gebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
23.03.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Bürgerhaus Hochdahl, Versammlungsraum 2




Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr