Die Waldschule der VHS Erkrath

Die Waldschule der VHS Erkrath

Am Mittwoch, 22. Juni, von 15:30 - 17:00 Uhr gibt es wieder ein Treffen aus unserer Reihe "Die Waldschule der VHS Erkrath". Darin lädt ein Förster aus dem Forstbezirk Neanderthal regelmäßig auf einen Spaziergang durch die Waldgebiete in Erkrath. An dem Termin geht es in den Willbecker Busch. Es geht um Fragen, die sich oft bei einer Wanderung ergeben: Warum werden welche Bäume gefällt oder stehen gelassen? Was bedeuten die Drahtpyramiden, die im Dickicht herumstehen? Warum sind manche Anpflanzungen so dicht gepflanzt? Wie sieht´s überhaupt aus mit Aufforstung? Wie ist der Weg der Holzverarbeitung? Welche Rolle spielen Jagd und Waldbesitzer? Was bedeuten die bunten Markierungen im Wald? Viele weitere Fragen können dem Förster gestellt werden. Dabei gibt es viel zu entdecken, z.B. was der Unterschied zwischen Eichen und Buchen ist ... und vieles mehr. 

Der Spaziergang führt mitten durch den Wald. Deshalb bitte festes Schuhwerk mitbringen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Freitag 10. Juni. 

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Gasthaus Mahnertmühle (42781 Haan, Mahnertmühle 1).

Vorherige Anmeldung bei der VHS erforderlich!

Kinder bis einschließlich 12 Jahre kostenlos
Höchstteilnehmerzahl: 12

 

Bildnachweis: pixabay.com
 

Zurück

Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr