Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte beachten Sie die aktuellen 2G-Regeln

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte beachten Sie die aktuellen 2G-Regeln

 

Französischer Liederabend - 100 Jahre Georges Brassens

Kein Sommer, in dem nicht überall in Frankreich Brassens-Abende veranstaltet werden. Kein Brassens-Abend, an dem nicht das Publikum die bekannten Chansons des großen Georges mitsingt. Georges Brassens - ein eigentlich schüchterner, zurückhaltender Poet und Musiker, der für eine ganze Gesellschaft zum Volkssänger wurde, in dessen Texten sich ganze Generationen wiederfanden und dessen Lieder zum Kulturgut eines Volkes geworden sind.
Wir werden dem Phänomen Georges Brassens nachspüren: in Anekdoten aus seinem Leben, in Ton- und Bilddokumenten, in Zeugnissen von Freunden und Weggefährten - vor allem aber in seinen Liedern.
Walter Weitz (Gitarre, Gesang) übersetzt und erläutert eine Auswahl seiner schönsten, bekanntesten Chansons, dabei werden seine frechsten, umstrittensten, seine warmherzigsten und nachdenklichsten vertreten sein.
Und wo immer es mag, kann das Publikum mitsummen, mitswingen oder auch mitschwelgen. Alle Texte werden projiziert: Einige Lieder in einer deutschen Übertragung, die meisten aber in der Sprache Georges Brassens.

 


Dozent: Walter Weitz
Ort: Bürgerhaus Hochdahl, V3 (Haupteingang), Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
Zeit:  Mittwoch, 1.12.2021, 19.30 - 21.15 Uhr,  Entgelt: 8,- €

 

 

 

Bildnachweis: Walter Weitz

 

Zurück

Volkshochschule der Stadt Erkrath

im Bürgerhaus Hochdahl

Sedentaler Str. 105-107 | 40699 Erkrath 
Tel:      0211 / 2407 - 4305
Fax:     0211 / 2407 - 4307
E-Mail: vhs@erkrath.de

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

In den Ferien:

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr


Gesonderte Sprechstunden Integration / Deutschkurse:

Dienstags und Donnerstags

von 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung 

In den Ferien:

Dienstags und Donnerstags

von 09:00 bis 12:00 Uhr